Linker Semesterstart (02.11. – 12.11.)

Auch in diesem Jahr laden wir euch herzlich zu den Veranstaltungen des ‚Linken Semesterstarts‘ ein, an denen wir selbst auch gestaltend involviert sind.
Warum wir die Uni (immernoch) als politischen Raum wahrnehmen? Dazu zitieren wir aus dem Ankündigungstext zum Linken Semesterstart:

Das Studium ist sicher nicht die schlechteste Zeit im Leben und so richtig Lust auf Lohnarbeiten haben die meisten von uns nicht. Aber wir wollen von der Uni mehr als Punkte für die aktiven Teilnahmen sammeln und „Texte über Texte“ (Antilopen Gang) schreiben. Wir wollen die Uni und Bildungsprozesse selbst gestalten, Freiräume schaffen. Denn die Gesellschaft macht auch vor der Uni nicht halt. Herrschaftsverhältnisse aller Art (Rassismus, Sexismus, Klassismus u.a.) sind hier ebenso Alltag; Verwertungslogik und Konkurrenz sind feste Bestandteile des Bildungssystems so, wie auch eine zunehmende Entpolitisierung. Alles Gründe, aktiv zu werden. Nicht nur, aber eben auch an der Uni.

Folgende Veranstaltungen warten auf Euch:

02., 03., 07., 09.11 // 1130-1600 // Uni-Halle // Infostand und Sofaecke
02.11. // 1600 // X-E0-224 // Aufstieg der französischen Rechten – der Front National
02.11. // 1800 // H 2 // Israel und die deutsche Linke
02.11. // 2000 // Copy&Paste (C1-168) // Party im Copy&Paste
03.11. // 1800 // X-E0-222 // Über die Entstehung und Entwicklung der Kritischen Theorie
03.11. // 1800 // Café Anaconda (U2-155) // Film „XXY“
03.11. // 1900-2100 // Infoladen Anschlag // Öffnungszeit Infoladen Anschlag
04.11. // 1500 // C01-142 // Rassismus – Eine Einführung Workshop mit Natasha A. Kelly
06.11. // 1200 // Infoladen Anschlag // veganer Brunch
07.11. // 2000 // Extra Blues Bar // Popfeminismus zwischen Emanzipation und Selbstinszenierung (Roter Montag)
08.11. // 1000-1600 // Copy&Paste // Sektbrunch
08.11. // 1800 // C01-142 // Kritik der Extremismustheorie
09.11. // 1500 // Treffpunkt vor „Farina“ // Vorstellung und Unirundgang
09.11. // 1800 // H 14 // Die USA zwischen Establishment und Chauvinismus
09.11. // 1930 // Potemkin // Quiz
10.11. // 1800 // H 2 // Ein Rückblick auf „Nie wieder Deutschland!“
10.11. // 1830 // IBZ Bielefeld // Einsteiger*Innen Probe von Rhythms of Resistance
10.11. // 1900-2100 // Infoladen // Öffnungszeit Infoladen Anschlag
12.11. // 2359 // Potemkin // Abschlussparty

Mehr Infos und Ankündigungstexte findet Ihr auf Facebook unter ‚Linker Semesterstart an der Uni Bielefeld oder ganz oldschool auf Papier in der Infobroschüre überall in der Uni Bielefeld (auch bei uns in C1-166)!
Wir freuen uns!