Archiv für September 2012

KUNDGEBUNG

Am 21.9.12 um 16 Uhr in Bielefeld
Kronenplatz, Bahnhofsstr./Ecke Feilenstr.

In Solidarität mit den, auf dem Refugee Protest Marsch von Würzburg nach Berlin Demonstrierenden wird am 21.09.12 um 16 Uhr auf dem Kronenplatz (Bahnhofsstr./ Ecke Feilenstr./beim Wasserteppich) in Bielefeld eine Kundgebung stattfinden.

- Stopp aller Abschiebungen
- Schließung aller Lager-und Heime in denen Geflüchtete gegen ihren Willen untergebracht sind
- Abschaffung migrationspolitischer Sondergesetze (z. B. Asylbewerberleistungsgesetz)

Das sind einige Anliegen der Demonstrierenden. Die schlechte Behandlung von Asylsuchenden in Deutschland ist nicht nur der Gemeinheit der in den zuständigen Behörden tätigen Menschen geschuldet, wobei hier nicht die Rassismen Einzelner verharmlost werden sollen, sondern auf die Systematik der Ausgrenzung von nicht zur nationalen Gemeinschaft gehörenden aufmerksam gemacht werden soll.
Es ist kein Geheimnis, dass Deutschland kein Interesse hat, Geflüchteten Asyl zu gewähren.
Nationalpolitische Interessen als eng mit wirtschaftspolitschen zusammenhängend aufzuzeigen, ist weitergehendes Anliegen in der Auseinandersetzung mit migrationspolitischen Unsäglichkeiten (siehe oben). Mit deutschen Paß in der Tasche und Bewegungsfreiheit lässt es sich recht „gemütlich kämpfen“ und von „sicherer“ Position aus, Kritik an Staat, Kapital und Nation formulieren.
Zusammenhänge verschiedener Kämpfe zu erkennen, die Verhältnisse und eigene Positionen darin zu begreifen sowie mit Vertreter_innen progressiver Werte eine solidarische linksradikale Theorie und Praxis zu entwickeln sind aktuelle Herausforderungen.

Die antifa-ag erklärt sich solidarisch mit dem Refugee Protest Marsch und dem Aufruf zur Kundgebung in Bielefeld am 21.09.2012 um 16 Uhr am Kronenplatz (Bahnhofsstr./Ecke Feilenstr./ beim Wasserteppich)

Weitere Infos zum Refugee Protest March hier